Sieg zum Saisonauftakt

Ich konnte beim Saisonauftakt in Eschborn-Frankfurt mit einem Sieg in die Handbike-Saison 2022 starten. Nachdem ich aufgrund des Trainingsrückstandes nach einer Corona-Infektion den Rennstart verschieben musste, war es heute endlich so weit. Ich konnte das Rennen über 40 Kilometer mit einer Gesamtzeit von 1:04:49 Stunden (Schnitt 36 km/h) gewinnen. Das war heute am Tag der Arbeit ein erster echter Belastungstest unter Wettkampfbedingungen, der mich zuversichtlich stimmt.

In die Weltcupsaison geht es vom 12. bis 15. Mai in Elzach/Deutschland. Das ist dann auch die Generalprobe für die Paracycling-Europameisterschaften Ende Mai in Oberösterreich. Ich hoffe, auch heuer um die Titel mitfahren zu können, obwohl eine optimale Vorbereitung leider nicht möglich war.

Sieg beim Saisonauftakt in Frankfurt

Straßenrennen

Platzierung

1

Zeit

1:04:49

Strecke

40 km

Schnitt

36 km/h


comments powered by Disqus
powered by