Europacup in der Slowakei

Am 12. und 13. September 2020 startete ich beim Handbike-Europacup in Puchov/Slowakei in die Handbike-Saison 2020.

Ich habe das Beste aus der Corona-Situation gemacht und zuhause oder auf den Straßen rund um meinen Heimatort Rainbach bei Schärding trainiert. Am Samstag konnte ich sofort zeigen, dass die 17.300 Trainingskilometer sich ausgezahlt haben. Im Straßenrennen über 40 Kilomter siegte ich in einer Zeit von 1:13:46 Stunden. Ein spuer Rennen nach der langen Zwangspause.

Auch beim Zeitfahren am Sonnte in der Stadt Puchov eroberte ich den ersten Platz mit einer Zeit von 18:02,39 Minuten beim Zeitfahren und erzielte auf der 12,5 km langen Strecke einen Schnitt von 41,7 km/h. Ein Rennwochende ganz nach meinen Geschmack. Nächster Termin: King of Lake rund um den Attersee am 19. September.

Zeitfahren

Platzierung

1

Zeit

18:02:39

Strecke

12.5 km

Schnitt

41.7 km/h

Straßenrennen

Platzierung

1

Zeit

1:36:46

Strecke

40 km


comments powered by Disqus
powered by