Paracycling Tour

Von 10. bis 12. Mai 2018 waren die weltbesten Fahrer im Salzkammergut und kämpften um den Rundfahrtsieg. Der Bewerb zählte zum European Handbike-Circuit, wodurch das Antreten internationaler Spitzenathleten garatniert war.

Mir ist es gelungen den Sieg aus 2016 zu wiederholen. Im vergangenen Jahr musste ich mich aufgrund eines schweren technischen Gebrechens mit Rang 2 begnügen.

 

 

Gesamtsieg von 2016 wiederholt

Die erste Etappe, das Rundstreckenrennen über den Philippsberg mit 18 % Steigung in Schwanenstadt, konnte ich vor Heinz Frei gewinnen. Und das trotz eines Seitenbaneinrisses im Bereich des Mittelfingers, den ich mir beim Weltcup in Ostende zuzog.

Bei der zweiten Etappe im Stadion in Vöcklabruck hatte Heinz die Nase vorne. Wir hatten 20 Runden zu absolvieren. Der auf den Bahnsport spezialisierte Topfahrer Heinz Frei versuchte vor allem in den schwierigen Kurven permanent Tempo zu machen und setzte sich zwei Runden vor dem Ziel entscheidend vom Feld ab. Er feierte einen souveränen Etappensieg. Ich kam zeitgleich mit Mateusz Witkowski (Polen) mit 22 Sekunden Rückstand als 2. ins Ziel.

Die dritte Etappe am 4.225 Meter langen Salzburgring entschied sich im Zielsprint.  Diesmal hatte ich die Nase vorne.

Die vierte Etappe, das Einzelzeitfahren in Attnang-Puchheim konnte ich mit 43 Sekunden Vorsprung als Erster beenden. Hinter mir Heinz Frei. Mein Schnitt betrug sensationelle 44,8 km/h.

Am Geburtstag eine Rundfahrt zu gewinnen, davon träumt wohl jeder Radsportler. Es freut mich sehr, dass mir das heute trotz des Seitenbandeinrisses gelungen ist

Rundfahrtsteckenetappe Schwanenstadt

10. Mai

Rundstrecke Schwanenstadt

Platzierung

1

Zeit

56:22

Strecke

32.65 km

Schnitt

km/h

Rundstreckenbewerb Vöcklabruck

11. Mai

Voralpenstadion Vöcklabruck

Platzierung

2

Zeit

14:27

Strecke

8 km

Schnitt

34.1 km/h

Rundstreckenrennen Salzburgring

11. Mai

Salzburgring

Platzierung

1

Zeit

51:01

Strecke

33.92 km (8 Runden zu je 4,24 km)

Schnitt

29.9 km/h

Zeitfahretappe Attnang-Puchheim

12. Mai

Attnang-Puchheim

Platzierung

1

Zeit

16:52.82

Strecke

12.66 km

Schnitt

44.8 km/h

powered by