WC UCI Ostende (BEL)

Dieses Wochenende werde ich voraussichtlich aus den Kalender streichen.

  • Auto bei der Anreise nach 750 km (auf der Autobahn vor Antwerpen) eingegangen
  • Beim Einzelzeitfahren quer ein Schulbus die Rennstrecken, versperrt mir die Sicht auf eine Abzweigung, ich fahre hinter ihm vorbei, übersehe das Abspergitter, fahre am Gehsteig weiter auf die falsche Straße zurück und wurde dann disqualifiziert.
  • Beim Straßenrennen hatte ich in der zweiten von sieben Runden einen Platten am Hinterrad, habe das Rennen zwar nach einem Radwechsel wieder aufgenommen, aber leider als Letzter im Feld mit zu viel Rückstand zur Spitze. Es reicht zu Rang 20

Im abschließenden Teambewerb konnen wir - Wolfgang Schattauer (H2), Thomas Frühwirth (H4) und ich - den 6. Rang erreichen.

Was bleibt unterm Strich: 0 Weltcuppunkte, € 1320,- Werkstattkosten

http://www.paracyclingworldcupostend.be/

Ergebnisse im Detail

© Schattauer
© Schattauer

Einzelzeitfahren

Platzierung

DSQ

Zeit

00

Strecke

16.70 km

Straßenrennen

Platzierung

20

Zeit

01:51:29

Strecke

58.45 km
7 Runden

Teambewerb

Platzierung

6

Zeit

01:46:31

Strecke

27 km

powered by